Narrative Organisationsberatung: Block 2

VERBORGENES SICHTBAR UND NUTZBAR MACHEN: STORYLISTENING UND DAS UNTERNEHMEN IM KOPF

Der zweite Block beschäftigt sich mit dem „Unternehmen im Kopf“ der Mitarbeiter, also mit der verborgenen Seite der Kultur und Identität einer Organisation (hidden rules, Glaubensätze und Annahmen), und wie man diese über die Geschichten der Mitarbeiter entdecken kann. Darüber hinaus vermittelt der Block narrative Methoden, wie das über Storylistening gewonnene Wissen in Veränderungsprozessen umgesetzt werden kann. Unter Anderem werden folgende Inhalte vermittelt und geübt:

  • narrative Interviews
  • Erzählworkshops
  • Bedeutung des „Unternehmens im Kopf“
  • die narrative Systemlandkarte als Change-Struktur
  • Entwicklung einer Change-Story
  • Story-Experiencing: Neue Erfahrungen ermöglichen
  • Veränderung der Organisations- oder Teamidentität durch Ausnahmegeschichten
ANWENDUNGSKONTEXTE U.A.:
  • Kulturanalyse
  • Wissensmanagement
  • Kulturveränderung
  • narrative Mitarbeiterbefragung
  • narrative Kundenbefragung
  • Change-Management
  • Teamprozesse gestalten
  • Führungsleitbilder entwickeln
NÄCHSTER TERMIN: 2.-3. APRIL 2020

Start typing and press Enter to search